28.05.2017

Vuollerens (rad-net) - Leon Heinschke hat bei der U19-Nationencup-Rundfahrt Tour du Pays de Vaud den dritten Gesamtrang belegt. Der 17-jährige Nationalfahrer kam auf der letzten Etappe von Gollion nach Vuollerens über 89,9 Kilometer mit dem Hauptfeld ins Ziel und verteidigte seinen Platz auf dem Podest.

Am Ende trennten Heinschke und den Gesamtsieger Andreas Leknessund aus Norwegen, der auf der Schlussetappe ein paar Sekunden einbüßte 1:23 Minuten. Gesamtzweiter wurde der Franzose Theo Nonnez mit 1:20 Minuten Rückstand.

Leknessund hatte auf der ersten Etappe die Führung übernommen, nachdem er die Etappe als Solist gewonnen hatte.

Der Sieg auf der Schlussetappe ging an Thibaut Ponsaerts (Belgien). Im Sprint verwies er Theo Nonnez und Richard Holec (Tschchien) auf die Plätze zwei und drei und feierte damit seinen zweiten Tagessieg in Folge.

<< zurück