09.09.2017
Leon Heinschke gewinnt am Bilster Berg
Das Bundesligarennen am Bilster Berg war der letzte Test vor der Junioenweltmeisterschaft in Norwegen die vom 17.-24.09.2017 statt findet. Leon wird als Deutscher Meister in Einzelzeitfahren beide Rennen Zeitfahren und Straßenrennen bestreiten.
Mit seinem Sieg beim letzten Bundesligarennen unterstreicht er seine sehr gute Form und menthale Stärke kurz vor der WM.
Das Rennen wurde im Spurt einer dreikopfigen Spitzengruppe entschieden. Dabei schlug Leon den sprintstärksten Fahrer des Saison Niclas Märkl und Jacob Geßner.
Mit diesem Sieg fuhr Leon noch auf den dritten Platz der Gesamtwertung der BL. Diese entschied Niclas Märkl mit 1067 Punkten souverän für sich. Auf den Plätzen folgen Jacob Geßner 941 Punkte und Leon Heinschke 900 Punkte.

<< zurück