07.06.2014
Fünf Titel für den FRC
Mit fünf Gold, drei Silber und einer Bronzemedaillie waren unsere Sportler u. Sportlerinnen so erfolgreich wie lange nicht.
In der Schülerklasse U13 gab es mit Roman Duckert und Phillip Dreyer einen Doppelerfolg im Omnium, hier beherrschten beide die Konkurenz nach belieben und gewannen alle Teilwettbewerbe. Bei den Mädchen war es Anouk Wegner, die sich den Titel sicherte sie gewann zwei der drei Teilwettbewerbe. Roman, Phillip und Anouk gewannen auch den abschließenden Teamsprint überlegen vor den Sprintern Frederesdorf und dem RSC Strausberg.
In der Altersklasse Schülern U15 war Mike Tiede der herausragende Sportler er gewann den Sprintwettbewerb und wurde jeweils zweiter im Punktefahren und der 2000m Einzelverfolgung. Im Teamsprint sicherte er sich gemeinsam mit Lars Rieper und Marc Kursawe den Meistertitel vor den Mannschaften vom RSC Cottbus und dem RSC Strausberg.
Ein Glückwunsch auch an unsrer beiden Mädchen der U15 Miriam Lehmann und Victoria Grenz, beide wurde dritte im Teamsprint der Schülerinnen U15.
Allen nochmals einen Herzlichen Glückwunsch

<< zurück