21.06.2014
Diesmal Phillip Dreyer vorn
Mit dem Sieg von Phillip Dreyer vor Roman Duckert wurde der dritte Doppelsieg in drei Wochen eingefahren. Eine beeindruckende Serie unserer beiden Sportler, die das geschehen in der Schülerklasse U13 bestimmen. Im Rennen gewann Roman alle Sprints und somit konzentrierten sich die Gegner auch im Finale auf ihn. Für Phillip hieß das freie Fahrt, in einem tollen Schussspurt fuhr er sicher den Sieg ein. Auch in der Altersklasse U15 gab es einen neuen alten Sieger. Mike Tiede setzt seine Siegesserie fort. Er gewann aus einer fünfköpfigen Spitzengruppe, die sich gleich zu Beginn des Rennes gebildet hat, mit einem furiosen Schlussspurt. Mit der derzeitigen Form hat er auch gute Aussichten sich am nächsten Wochenende bei den Deutschen Meisterschaften vorn zu platzieren.

<< zurück