05.05.2015
Frankfurter feiern tolle Siege
05.05.2014
Tolle Erfolge der Frankfurter Radrennfahrer
Sophie und Leon überzeugen
Beim 18.Finsterwalder Cityrennen das als 1. Lauf der
Brandenburger Kriteriumsmeisterschaft gewertet wurde,
holten sich die Frankfurter Nachwuchssportler viele Podiumsplätze.
Die Rennen wurden auf einer 1,1 km Runde gefahren , bei den Zieldurchfahrten ging es um die begehrten Prämienpunkte.
Im Rennen der U 13m war Malte Maschke überlegender Sieger, er sicherte sich nach 12 Runden durch eine taktische Meisterleistung seinen Erfolg.
Auch der Jugendfahrer Leon Heinschke U17m, konnte sich nach 35,2 km sich in seinem Rennen durchsetzen und siegte.
Sophie Zinke U15w die schon das Rennen in Döbern gewann,
wurde diesmal Zweite, im gleichen Rennen über 12 Runden wurde
Miriam Lehmann Fünfte und Anouk Wegener kam als Zehnte ins Ziel. Einen dritten Platz belegte Roman Duckert beim Rennen der U15m
über 23,1 km, Neunter wurde Theo Zetsche.
Weitere gute Platzierungen;
Schüler U11m 9 Rd. Platz 7 Eric Wetzel
Schüler U13w 12 Rd. Platz 10 Lina Luedecke
Frauen/Juniorinnen 24 Rd. Platz 6 Nadine Viere

Am Samstag wurden die Landesmeisterschaften in Cottbus ausgetragen, auch hier gab es tolle
Ergebnisse durch den Frankfurter Radsportclub 90e.V..
Die Strecke die sehr anspruchsvoll war, Wind von vorn auf der Zielgeraden eine Spitzkehre und auch ein kleiner Berg, wurde´
auf dem Cottbuser Stadtring gefahren.
Bei den Senioren 4 wurde einmal mehr Reinhard Scheer seiner
Favoritenrolle gerecht, er benötigte für die 15 km eine Zeit von 21:43,17min. und siegte damit.
Abermals konnte sich auch Sophie Zinke im Rennen der U15w
den Sieg sichern und wurde Landesmeisterin, ihre Zeit für 5 km 15:30,18 min.. Einen zweiten Platz gab es durch
Leon Heinschke U17m über 15 km (21:33,24 min.),
für eine Überraschung sorgte aber Fabie’n Popper in der U19m
mit dem 2.Platz, ebenfalls über 15 km in der Zeit von 25:17,96 min. gefolgt von Phillip Weber (25:44,01) und Platz 4 belegte
Oskar Gebauer (25:44,17 min.)
Bei den Juniorinnen U 19 konnte sich Nadine Viere einen
dritten Platz erkämpfen ihre Zeit über 10 km 16:56,92 min.

weitere vordere Plätze belegten;
Schüler U11m Erik Wetzel /3 km 06:09,68 min. Platz 7
Schüler U13w Lina Luedecke /5 km 11:12,35 min. Platz 9
Schüler U13m Malte Maschke /5 km 09:54,0 min. Platz 4
Schüler U15w Miriam Lehmann /5 km 09:34,61 min Platz 6
Anouk Wegener /5 km 09:39,35 min. Platz 7
Schüler U15m Roman Duckert /10 km 15:30,18 min.
Theo Zetsche /10 km 15:36,95 min.

Zwei Siege kamen dann noch am Sonntag bei den Landesmeisterschaften 1-er Straße, die
gemeinsam mit dem Berliner Verband durchgeführt wurde, hinzu.
Wie schon an den beiden vergangenen Tagen überzeugte mit
ihrem Sieg in der U15w, Sophie Zinke. Im gleichen Rennen über 2Rd.=20 km konnten sich auch Anouk Wegener (Platz 6) und
Miriam Lehmann (9.Platz) hervorragend platzieren.
Bei den U13m konnte sich Malte Maschke im Zielsprint nicht
gegen Oliver Schneider (Fredersdorf) durchsetzen und wurde
mit Platz 2 belohnt.
Im Rennen der U17m, gab es nach einer großen Aufholjagd an
dem Leon Heinschke und Mike Thiede beteiligt waren, mit
Leon einen strahlenden Sieger, Mike wurde am Ende fünfter.
Im Seniorenrennen der AK 2 hat sich Thomas Kapuste nach 60 km ebenfalls Platz 2 erkämpft, genauso wie
Oskar Gebauer in der U19m über 6 Runden=60 km.
Einen Achtungserfolg gelang unseren „Jedermännern“ beim
Rennen der Elite über 12 Runden=120 km, Dennis Vögeding
belegte einen hervorragenden fünften Platz, abgerundet hat
das gute Ergebnis, Kay Klingbeil mit Platz 8.
Weitere Top 10 Platzierungen;
Schüler U13w Lina Luedecke 20 km Platz 7
Schüler U15m Theo Zetsche 40 km Platz 4
Roman Duckert Platz 7
Patrick Winter Platz 10

Allen Platzierten unseren herzlichsten Glückwunsch


<< zurück