13.07.2015

Nach einer überzeugenden Leistung konnte Leon Jubeln. Er teilte diesmal seine Kräfte richtig ein und konnte seine Begleiter deutlich distanzieren. Leon setzte sich in der letzten Runde aus einer 8 Mann Spitzengruppe am Berg ab und gewann das Rennen mit sicherem Vorsprung. Durch seine starken Leistungen in den letzten Rennen, hat sich Leon zugleich für einen ersten Einsatz mit der BDR Jugendauswahl bei einer internationalen Etappenfahrt in Österreich Anfang August qualifiziert.


<< zurück