2017..
Zweiter Tag deutsche Meisterschaft
Am zweiten Tag der Meisterschaft gab es den dritten deutschen Rekord, gefahren von Gudrun Stock über 3000m Einerverfolgung in 3:33,687min. Damit verbesserte sie ihre Bestmarke von den Weltmeisterschaften dieses Jahr in Hongkong. Die erste Medaille gab es auch für die Frankfurter Sportler. Roman Duckert fuhr mit dem brandenburgischen Vierer auf Platz drei. Der Sieg ging nach Bayern und der zweite Platz nach Sachsen. Bei den Junioren haben sich die Medaillehoffnungen von Leon Heinschke leider nicht erfüllt. Er wurde in einem sehr spannend den Rennen vierter. Morgen besteht die Möglichkeit mit der Vierer Mannschaft auf Podest zu fahren.

<< zurück