05.07.2018
39. Oderrundfahrt international stark besetzt
39. Oderrundfahrt international stark besetzt

Heute startet die 39. Auflage der Oderrundfahrt. Neben der neu aufgelegten Deutschland-Tour ist die viertägige Etappenfahrt die einzige noch bestehende Rundfahrt für die Männer Elite auf deutschem Boden.
In diesem Jahr gibt es bei den Etappen ein paar Änderungen. Den Auftakt macht eine 90 Kilometer lange Etappe auf einem drei Kilometer langen Rundkurs in der Innenstadt von Frankfurt an der Oder. Am zweiten Tag geht es über 162 Kilometer auf einem flachen Kurs in die Thälmannsiedlung, bevor am Samstag die Doppeletappe mit Einzelzeitfahren (13,6 km) und Rundstreckenrennen (67,5 km) in Podelzig-Wuhden teilweise auf dem Kurs vom Sonntag ausgetragen wird. Das Finale findet auf dem 152 Kilometer langen Teilstück in Podelzig mit dem Kopfsteinpflasterberg, der bis zu 18 Prozent steil ist, statt. Wenn nicht schon am Samstag eine Vorentscheidung gefallen ist, könnte hier das Klassement noch einmal auf den Kopf gestellt werden.
Favorisierte Mannschaften dürften das Nationalteam aus Luxemburg mit Tom Wirtgen, Vierter der U23-WM im Einzelzeitfahren und nationaler Meister in der Disziplin, Heizomat rad-net.de mit Patrick Haller, Sauerland-NRW mit Aaron Grosser und das Radteam Herrmann mit Marcel Franz sein.

<< zurück