23.03.2019

Unserer Radsportlerinnen und Sportler starten erfolgreich in die neue Saison. Auf dem Driving Center in Groß Dölln ging es für die Radsportler um die ersten Podestplätze. Dabei schlugen sich unsere Sportlerinnen und Sportler sehr beachtlich. Am besten konnten sich Stella Schniegler U13w und Malte Maschke U17m in sene setzen. Stella ging nach ihren siegen bei der Crossmeisterschaft und dem Athletiktest als führende der Landesauswahlwertung im Pink farbenden Trikot an den Start. Die Mädchen gingen gemeinsam mit den Jungen(61 Starter) in das 20km lange Radrennen.
Stella fuhr ein sehr aufmerksames Rennen und konnte sich im Endspurt den fünften Platz sicher. Damit sicherte sie sich bei den Mädchen ihren ersten Sieg im Straßenrennen. Sehr erfreulich war auch das abschneiden von Kimberley Welenga 3.Patz. Auch sie setzte sich im großen Feld durch, ließ sich von dem Jungen nicht beeindrucken und kam mit dem Spitzenfeld ins Ziel. Der dritte im Bunde war Jamie Rathke der noch als jüngerer Jahrgang überzeugen konnte. Auch Jamie zeigte, das mit ihm in diesem Jahr zu rechnen ist. bei diesem Rennen fuhr er auf Platz 14 und war von der Brandenburgischen Radsportlern der 4 beste.
Überzeugen konnte im Rennen der U17 Malte Maschke, er siegte suverän im Spurt aus dem großen Feld und wurde seiner Favoritenrolle gerecht.
Allen einen herzlichen Glückwunsch zum guten Abschneiden und viel Erfolg bei den nächsten Rennen

<< zurück