08.09.2019
Deutscher Meister in Genthin
Bei den deutschen Meisterschaften im Mannschaftszeitfahren über 40km auf der Straße war der Brandenburgische vierer der Konkurrenz hauchdünn überlegen.
Die Mannschaft mit zwei FRC Sportlern, Malte Maschke und Nik Zielke sowie Nicolas Zippan aus Königswusterhausen und Philip Unterberger vom RSV Eintracht gewann mit nur zwei Zehntelsekunden vor dem LV Nordrhein-Westpfalen und 13 Sekunden vor den LV Rheinland Pfalz.
Für Malte Maschke war das der vierte Meistertitel der Saison 2019.

Wir sagen herzlichen Glückwunsch

<< zurück